Wir sind Borussia
Am 12. September 2016 hat die Revue "Wir sind Borussia" im Theater Krefeld/ Mönchengladbach ihre Premiere gefeiert. Martin Maier-Bode hat Regie geführt und gemeinsam mit Tobias Wessler den Text hierzu geschrieben.

Die Rheinische Post schrieb:
"Martin Maier-Bode und Tobias Wessler, Regisseur und Produzent des Stücks, haben es geschafft, die Menschen mit der Raute auch jenseits des klassischen Liedgutes einzufangen: Mit einer Inszenierung, die so variabel ist wie das Spiel des aktuellen Borussen-Teams von André Schubert: Es ist zugleich ein Kriminalstück (Gladbach-Fans klauen Geißbock Hennes), eine Liebegeschichte (Thomas und Lena), eine Komödie (Netzer/Delling-Parodie) und Dokumentation (Fakten, Fakten, Fakten aus der Borussia-Geschichte) – und all das als Musical daherkommend. Man darf, ganz banal, sagen: Das ist großes Kino. "Wir sind Borussia" hat den Charakter einer Fohlenelf: ungestüm, wild, vital. Taktisch hochwertiger Spaßfußball würde man im Sport sagen."

Die FAZ schrieb:
"Eine Mischung aus Vereinschronik und Kabarett, aus Liebeserklärung und Schmalspurkrimi (...) In der handfesten Inszenierung von Martin Maier-Bode werden die einschlägigen Fanrituale mehr abgefeiert als auf die Schippe genommen."

Termine und Karten gibt es im Theater Theater Krefeld/ Mönchengladbach

Die Fotos auf der linken Seite sind vom Theaterfotografen Matthias Stutte.