Autor
Martin Maier-Bode ist seit 1984 Autor zahlreicher Kabarett-, Theater-, Kinderstücke und Musicals für verschiedene Bühnen und TV-Formate.

• „Kanzleramt Pforte D“, Chefautor des MDR-Kabarettformats seit 2010
• „Deutschland gucken“ & Hausautor von 1996-2002, Kom(m)ödchen Düsseldorf,
• Diverse Programme, Distel Berlin seit 2002
• „Wir sind Borussia“, Theater Krefeld/ Mönchengladbach, Premiere am 12.09.2016
• „Voll krass deutsch“, Buchveröffentlichung Herbst 2015
• „STUNK in Neuss und Düsseldorf“, alle Programme seit 2006
• „Henri-Nannen-Preisverleihung“ von 2007-2009
• „Käpt´n Blaubär“, WDR Fernsehen 1998-2001
• „Sesamstrasse“, Headwriter und Scriptdoctor für die NDR 2000-2002
• „Die Hinterbänkler“, WDR-Magazin Westpol zusammen mit Jens Neutag von 2005-2006
• "Münchhausen Junior", Friedrichstadtpalast Berlin, zusammen mit Michael Frowin
• "Frauen für Napoleon", Rheinisches Landestheater, Neuss
• Diverse Stücke, Neues Tendenz Theater (Tourneetheater)
• "Hamlet stirbt und geht danach Spaghetti essen", Theater Ansbach, zusammen mit Jens Neutag und Jürgen Eick

Maier-Bode schreibt außerdem für zahlreiche Kabarettensembles und Solisten:
• Academixer Leipzig
• Herkuleskeule Dresden
• Simone Solga
• Ellen Schaller
• Thomas Freitag
• Lothar Bölck
• Michael Frowin
• Jens Neutag

Ausführlichere Informationen zu Martin Maier-Bodes Vita finden Sie hier:

Vita Martin Maier-Bode